Wer sind wir?

Wir sind eine Tochterfirma von Bio Suisse, dem Dachverband der Schweizer Knospe-Betriebe und EigentĂŒmerin der eingetragenen Marke „Knospe“.
Wir zertifizieren auslÀndische Betriebe in folgenden Bereichen nach den Bio Suisse Richtlinien:

  • Landwirtschaft
  • Verarbeitung
  • Handel
  • Wildsammlung
  • Imkerei
  • Aquakultur

Im Auftrag von Bio Suisse befĂ€higen wir die auslĂ€ndischen Kontrollstellen, welche die Bio Suisse Inspektionen vor Ort durchfĂŒhren.

Unsere ZertifizierungstĂ€tigkeit erfolgt ausschliesslich ausserhalb der Schweiz und des FĂŒrstentums Lichtenstein. Wir sind dafĂŒr nach dem ISO/IEC 17065:2012 Standard von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) staatlich akkreditiert.

Voraussetzung fĂŒr eine Bio Suisse Zertifizierung

Basis fĂŒr eine Zertifizierung nach den Bio Suisse Richtlinien im Ausland ist eine gĂŒltige und zur Schweizer Bioverordnung Ă€quivalente Bio-Zertfizierung (z.B. EU 834/2007 oder NOP).

Die Bio Suisse Richtlinien, welche von den Schweizer BiobĂ€uerinnen und -bauern demokratisch beschlossen werden, gehen in einigen Bereichen deutlich ĂŒber diese staatlich festgelegten Basisanforderungen hinaus (z.B. BiodiversitĂ€tsförderung, Gesamtbetrieblichkeit, DĂŒngung, Pflanzenschutz,Wassernutzung, soziale Anforderungen und faire Handelsbeziehungen).

Um die hohen AnsprĂŒche von Bio Suisse sicherstellen zu können muss die ganze Lieferkette, vom Produzent bis zum Exporteur, nach den Bio Suisse Richtlinien zertifiziert sein (Zusammenfassung der Bio Suisse Richtlinien).

 

Wie findet die Zertifizierung statt?

Die Kontrollen werden in der Regel von unseren Vertragspartnern vor Ort ĂŒbernommen. In besonderen FĂ€llen fĂŒhren wir Kontrollen auch selbst durch.

Unser Team leistet mit einem sehr hohen Anspruch an die QualitĂ€t seiner Arbeit und mit einer grossen Leistungsbereitschaft und einer klaren NeutralitĂ€t einen wesentlichen Beitrag an der GlaubwĂŒrdigkeit der nach Bio Suisse zertifizierten Produkte.